ON the ROad

MUSIK // LITERATUR

Sechs Reisende machen sich auf den Weg und begeben sich auf eine individuelle Reise. Mit Musik und Literatur im Gepäck laufen sie los, wandern oder setzen sich hinters Steuer - der Ungewissheit entgegen.
Doch, lohnt es sich, das Gewohnte hinter sich zu lassen und den Aufbruch zu wagen?
Liegt hinter dem Horizont die ersehnte Freiheit?
Finden sich auf dem Weg Liebe und Geborgenheit?
Und spielt dann auch das Wetter mit?


Broken Frames Syndicate (in der Besetzung Klarinette, Flöte, Violine, Klavier und Schlagwerk) hat nach Antworten gesucht und begibt sich mit Rudolf Guckelsberger (Sprecher) auf eine Reise durch Raum und Zeit.

In einer groß angelegten Performance mit alter und neuer Musik (von barocken Anklängen, über Schuberts „Winterreise“ bis zu Werken von Mauricio Kagel, Carola Bauckhold u.a.) sowie Texten vom 16. Jahrhundert bis zu Jack Kerouac - dem wichtigsten Autor der US-amerikanischen Beat-Generation - geht es um das vielfältige Streben nach äußerer und innerer Freiheit, um das Abenteuer des Reisens in ferne Welten und in die eigene Seele.


Premiere: Barocktheater Schloss Ludwigsburg - 20.9.2019